Login

Der GastroDialog 2020:

HOW it WORKS

Ihre personalisierte Agenda:
kurz und einfach erklärt

Um Ihnen die Teilnahme am diesjährigen GastroDialog so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir die wichtigsten Funktionen und technischen Voraussetzungen noch einmal kurz für Sie zusammengefasst. So erfahren Sie im folgenden Video, wie die von Ihnen individuell zusammengestellte Agenda im Detail funktioniert.

Technische Voraussetzungen und hilfreiche Tools

Kompatible Endgeräte und Betriebssysteme:
Kompatible Endgeräte und Betriebssysteme:

Um Ihnen ein optimales Streaming-Erlebnis zu ermöglichen, empfehlen wir die Teilnahme per Computer oder Laptop (Mindestauflösung 1024 x 800 px) inklusive integrierter Kamera- und Mikrofonfunktion. Eine Teilnahme per Smartphone ist leider nicht möglich. Bitte achten Sie auch darauf, Ihr Betriebssystem wenn möglich auf den neuesten Stand zu bringen (Windows 10 bzw. macOS 10.14. und höher).

Microsoft Teams:
Microsoft Teams:

Diese App gestaltet die Teilnahme am diesjährigen GastroDialog besonders angenehm. Verfolgen Sie Vorträge, Workshops und Diskussionen – ganz bequem per Klick auf die Termine in Ihrer personalisierten Agenda. Für einen entspannten Start in den GastroDialog 2020 empfehlen wir, die App bereits einige Tage im Voraus herunterzuladen. Einen entsprechenden Download-Link finden Sie unter diesem Text. Wenn Sie lieber ohne Download der App teilnehmen möchten, verwenden Sie bitte einen der untenstehenden Browser.

Microsoft Edge-Browser:
Microsoft Edge-Browser:

Da Microsoft Teams nicht mit jedem Browser gleichermaßen kompatibel ist, empfehlen wir Windows-Nutzern die Teilnahme per Microsoft-Edge Browser. Sollte dieser nicht auf Ihrem Gerät vorinstalliert sein, nutzen Sie bitte den folgenden Download-Link.

Google Chrome Browser:
Google Chrome Browser:

Eine Teilnahme über den auf Mac-basierten Endgeräten vorinstallierten Browser Safari ist leider nicht möglich. Als Alternative empfehlen wir daher die Nutzung des Google Chrome Browsers, den Sie per Klick auf den folgenden Button herunterladen können.

FAQ:

Antworten auf die wichtigsten Fragen

Sie haben noch Fragen? Dann werfen Sie doch einfach einen Blick in unseren FAQ-Bereich. Sollten Sie keine Informationen zu Ihrem Anliegen finden, erreichen Sie unseren Support am Tag der Veranstaltung über Ihre personalisierte Agenda. Klicken Sie dort einfach auf das Chat-Symbol am unteren rechten Bildrand.

  • Ich habe am Veranstaltungstag technische Probleme. An wen kann ich mich wenden?

    Während des Veranstaltungstags steht Ihnen unser Support rund um die Uhr zur Verfügung. Melden Sie sich hierzu einfach mit Ihren persönlichen Zugangsdaten über den Login-Bereich an und klicken Sie auf das Chat-Symbol am unteren rechten Bildrand Ihrer personalisierten Agenda. Bitte versuchen Sie, Ihr Problem so kurz und präzise wie möglich zu beschreiben. Einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden. Natürlich können Sie auch telefonisch mit uns in Kontakt treten. Die entsprechende Telefonnummer finden Sie im Support-Chat.

    Unser Tipp: Laden Sie die Microsoft Teams App am besten schon einige Tage vor der Veranstaltung herunter und aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn nötig. So tragen Sie zu einem reibungslosen Ablauf am Veranstaltungstag bei und können den GastroDialog 2020 ganz entspannt genießen.
  • Benötige ich zur Teilnahme eine spezielle Software?

    Nicht unbedingt. Für die Teilnahme an der Veranstaltung genügt es, wenn Sie den aktuellen Microsoft Edge oder Google Chrome Browser installiert haben.

    Um Ihre Teilnahme an den Workshops noch angenehmer und persönlicher zu gestalten, empfehlen wir den Download des „Teams" Clients von Microsoft.
  • Kann ich mich spontan für die Teilnahme an anderen Vorträgen und Workshops entscheiden?

    Nein, das geht leider nicht. Sie können ausschließlich an Veranstaltungen teilnehmen, für die Sie sich im Vorfeld registriert haben. Nur so können wir eine faire Verteilung der Teilnehmer*innen auf die Vorträge und Workshops gewährleisten. In den Diskussionsrunden und Workshops haben wir die Teilnehmer*innenzahl beschränkt, um Ihnen einen möglichst persönlichen und intensiven Austausch im Kolleg*innenkreis zu ermöglichen.
  • Ist es möglich mit anderen Teilnehmer*innen in den Dialog zu treten?

    Absolut! Während der Vorträge haben Sie jederzeit die Möglichkeit, per Chat gezielte Fragen an die Referent*innen zu stellen. In den Workshops rückt dann der gemeinsame Dialog mit anderen Teilnehmer*innen in den Vordergrund – ganz einfach per Video und Mikrofon im jeweiligen Chatraum.
  • Erhalte ich als medizinische*r Fachassistent*in eine Teilnahmebescheinigung?

    Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie eine entsprechende Bescheinigung. Diese erhalten Sie im Nachgang an die Veranstaltung persönlich von Ihrem/Ihrer betreuenden Außendienstmitarbeiter*in oder per Post/E-Mail.
  • Wie erwerbe ich als Ärzt*in Fortbildungspunkte?

    Die Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer Berlin zur Zertifizierung eingereicht. Bei Anerkennung werden die Fortbildungspunkte (für Ärzt*innen) Ihrem Konto gutgeschrieben. Voraussetzung dafür ist, dass Sie bei Eintritt Ihre EFN übermittelt haben und über die gesamte Veranstaltungszeit teilgenommen haben (Ein- und Auslogzeiten werden – ähnlich den Anwesenheitslisten bei Präsenzveranstaltungen – erfasst). Darüber hinaus ist die Lernerfolgskontrolle am Ende der Veranstaltung Teil der Zertifizierung.
  • Kann ich mir einzelne Inhalte im Anschluss an die Veranstaltung noch einmal ansehen?

    Sämtliche Vorträge aus dem Plenum sowie alle Wahlvorträge finden Sie wenige Wochen nach dem GastroDialog 2020 in unserem Archiv. Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie ich bitte wie gewohnt über den Anmeldebereich ein.
  • Kann ich mich auch gemeinsam mit meinen Kolleg*innen einwählen?

    Wir empfehlen Ihnen, sich einzeln über Ihre Zugangsdaten einzuwählen. Gerade bei gemeinsamen Workshops, in Kleingruppen und in den Diskussionsrunden ermöglicht dies einen intensiveren und persönlicheren Austausch.

    Allen Ärzt*innen raten wir unbedingt zur individuellen Einwahl: Um die jeweiligen Zertifizierungspunkte zu erhalten, ist es nämlich notwendig, Ihre Teilnahmezeit personenbezogen aufzuzeichnen.